· 

Bergrennen Oberhallau 2022


Mein mittlerer Sohn, welcher aktuell die Lehre als Automechaniker macht, kam auf einmal mit der Frage, ob ich Lust und Zeit hätte mit ihm zusammen ans Bergrennen in Oberhallau zu fahren. Auf eine solche Frage habe ich schon Jahre gewartet und konnte diese natürlich nur mit einem klaren Ja beantworten. Cool, endlich mal meine Leidenschaft für Motorsport mit einem meiner Söhne geniessen, darauf freute ich mich riesig!

Also ging es am vergangenen Samstag früh los in Richtung Schaffhausen ins besagte Dörfchen Oberhallau.

 

Leider meinte es Petrus nicht ganz so gut mit uns und den Rennfahrer/innen an diesem Tag, von Platzregen bis Sonnenschein war alles vertreten... aber davon liessen wir uns natürlich nicht beirren und genossen die Rennaction.

Hier wurde dem Publikum übrigens das erste Mal in der Schweiz das E-Fuel vorgestellt, Neel Jani, Marcel Fässler und Benjamin Hotz pilotierten drei verschiedene Rennwagen, welche mit dem künstlich hergestellten Treibstoff betankt waren. Diese Präsentation macht mir und bestimmt einigen anderen Hoffnung, dass wir in Zukunft nicht alle auf Elektroautos umsteigen müssen... 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0